Trends News

iStock.com/IAM-photography

Umfrage: Den Begriff KI können viele nicht erklären

23 Prozent kennen demnach zwar das Wort Blockchain, könnten aber nicht sagen, was damit gemeint sei. Nur 17 Prozent trauen sich zu, den Begriff zu erklären. Ebenfalls vielen unbekannt seien die Begriffe Latenz – 52 Prozent hätten noch nie davon gehört – und Quantencomputer. Mit diesem Begriff könnten 43 Prozent noch nichts anfangen, so eine Umfrage, die Bitkom Research im Auftrag der Initiative „Digital für alle“ durchgeführt hat, teilte der Digitalverband Bitkom in Berlin mit.

Unsicher („Gehört, kann aber nicht erklären, was damit gemeint ist“) seien viele bei den Begriffen Kryptowährung (45 Prozent), Big Data (41 Prozent) und Virtual Reality (40 Prozent). Leichter fällt es den Angaben zufolge den Befragten hingegen, zu erklären, was ein Rechenzentrum sei. 80 Prozent kennen der Befragung zufolge den Ausdruck und könnten ausführen, was sich dahinter verberge. Gleiches gelte für Apps (76 Prozent), 5G (67 Prozent) und Cookies (63 Prozent). Cloud Computing (52 Prozent) und Künstliche Intelligenz (49 Prozent) könne nur jede zweite Person erklären, einen Chatbot (29 Prozent) hingegen nur knapp jede Dritte, hieß es.

Allerdings zeige die Studie auch einen positiven Trend: Das Digital-Vokabular der Deutschen habe sich im Vergleich zum Vorjahr verbessert. Der Begriff Blockchain zum Beispiel sei im Jahr 2020 noch 60 Prozent unbekannt gewesen. Nun sei der Wert um 8 Prozentpunkte zurückgegangen. (ud)

Stichworte

Verwandte Artikel

Anzeige

Lexikoneinträge