Trends News

iStock.com/gremlin

Künstliche Intelligenz: Virtuelle Studentin an Uni eingeschrieben

So sollten die Bedürfnisse von Menschen im Umgang mit KI verstanden und erforscht werden, hieß es. Die KI trage den Namen Hua Zhibing, habe eine weibliche Stimme und das Aussehen einer Frau. Hua verfüge über die Fähigkeit, Muster in Daten zu erkennen. In den nächsten zwei Jahren werde sie Lehrmaterialien verarbeiten und sich die Logik hinter ihnen erschließen, bevor sie im Anschluss Kurse in Computerwissenschaften belege.

An dem Forschungsprojekt um Hua Zhibing sind den Angaben zufolge neben dem Institut für Künstliche Intelligenz unterschiedliche Fachbereiche beteiligt. Das Projekt sei ein Beispiel für angewandte computerwissenschaftliche Forschung, hieß es. (ud) 

Stichworte

Verwandte Artikel

Anzeige

Lexikoneinträge