D

Deep Learning

Beim Deep Learning handelt es sich um einen Teilbereich des Maschinelernens, bei dem auf neuronale Netze zurückgegriffen wird. Die zugrundeliegenden Methoden ähneln in vielen Bereichen der Art und Weise, wie das menschliche Gehirn lernt. Auf Basis vorliegender Informationen und des neuronalen Netzes kann das System das Erlernte immer wieder mit neuen Inhalten verbinden und dadurch hinzulernen. Die Maschine ist daher in der Lage, Entscheidungen zu treffen und diese zu hinterfragen.