M

Maschinenethik

Maschinenethik stellt das technologische Pendant zur Menschethik dar. Sie beschäftigt sich mit der Moral bzw. mit den Handlungsmustern, -Regeln und -Prinzipien von autonomen und teilautonomen Maschinen und Programmen. Folgende Fragestellungen sind zentral: Schränken Maschine unser Freiheit ein? Ist uns stets bewusst, dass wir es mit Computern zu tun haben? Und müssen sich die Maschinen uns gegenüber moralisch verhalten, und müssen wir das auch gegenüber den Maschinen?

Anzeige